Praxis für Nuklearmedizin

(MVZ BBT gGmbH, Nebenbetriebsstätte Wittlich)

 

Unter der ärztlichen Leitung von Dr. med. Kilian Bose bietet die Wittlicher Nebenbetriebsstätte des MVZ Nuklearmedizin (MVZ BBT gGmbH)  unseren Patientinnen und Patienten im St. Elisabeth Krankenhaus eine breite nuklearmedizinische Diagnostik an:

  • Schilddrüsendiagnostik (einschließlich Nebenschilddrüsenszintigraphie),

  • Skelettszintigraphie aller Art (einschließlich Entzündungsszintigraphie),

  • Wächterlymphknotenszintigraphie, 

  • Nierenfunktionsszintigraphie u.a., 

 

Sprechstundenzeiten:

 

dienstags: 07.30 bis 16.00 Uhr

 

mittwochs: 07.30 bis 16.00 Uhr
(nur 14tägig in ungeraden KW)

 

donnerstags: 07.30 bis 16.00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

 

 

Terminvereinbarung unter:

Tel.: 06571 / 15-32900

Di., Mi. und Do. zwischen 9.00 - 12.00 Uhr

 

Es werden alle gängigen nuklearmedizinischen Untersuchungen durchgeführt – ggf. in Kooperation mit dem MVZ Nuklearmedizin am Brüderkrankenhaus Trier bzw. bezüglich spezieller nuklearmedizinischer Untersuchungen und Therapieverfahren (z.B. PET-CT und anderer Nuklidtherapien wie z.B. Radiojodtherapien) in Kooperation mit dem MVZ am Mutterhaus der Borromäerinnen Trier.

Das Team der Nuklearmedizin

Dr. med. Kilian Bose
Facharzt für Nuklearmedizin


Praxis für Nuklearmedizin
MVZ des BBT gGmbH (Nebenbetriebsstätte)
St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91
54516 Wittlich


Sekretariat: 
Fr. Schmitz, Fr. Bauer, Fr. Wendels
Tel.: 06571/15-32 900
Fax: 06571/15-32 990

 

Terminvereinbarungen:

Di., Mi. Do. 9.00 - 12.00 Uhr