Thoraxchirurgie

Der Thorax (Brustraum) besteht aus zwei Lungenflügeln (rechts bestehend aus 3 Lungenlappen und links aus 2 Lungenlappen) und dem sie trennenden Mittelfellraum (Mediastinum). Im Mediastinum verlaufen die Luftröhre, die Speiseröhre und die großen Blutgefäße und dort liegt das Herz.

In unserer Klinik werden alle, teils sehr aufwändigen Operationen an der Lunge durchgeführt. In enger Zusammenarbeit der spezialisierten Ärzte aus der Thoraxchirurgie (Chirurgie der Lunge und der Brustraumorgane) mit den Ärzten der Pulmonologie (Lungenfachkunde) im Hause wird bei jedem Patienten ein genauer Behandlungsplan erstellt. Auch bei den Lungenoperationen kommt das schonende Verfahren der Schlüssellochchirurgie bei der thorakoskopischen Entfernung kleiner Lungenrundherde oder bei der Behandlung des Lungenkollaps (Pneumothorax) zur Anwendung.


Unser Spektrum:

- Bronchialkarzinom (Lungenkrebs)
- Lungenmetastasen (Entfernung von Tochtergeschwülsten durch Schlüssellochchirurgie)
- Pleuramesotheliom (Rippenfellkrebs)
- bullöses Lungenemphysem
  (stark aufgeblähter Anteil der Lunge mittels Schlüssellochchirurgie)
- Lungenabszess / Thoraxempyem
  (Entfernung von Entzündungsherden durch Schlüssellochchirurgie)
- Brustwandtumoren
- Mediastinaltumoren
- Pneumothorax (Lungenkollaps)