Nützliche Dokumente


Im Laufe der Jahre wurden diverse Dokumente erstellt, die vor allem praktisch orientiert sind und den Arbeitsalltag erleichtern sollen.

Nachfolgend seien einige Beispiele genannt:

- Diagnostik Anrexia nervosa – Anamnesebogen
- Diagnostik Enuresis, Inkontinenz
- Diagnostik Erbrechen, rezidivierendes
- Diagnostik Fieber – unklares/ rekurierendes
- Diagnostik Hypertonie, arterielle
- Diagnostik Hypoglykämie
- Diagnostik Kleinwuchs
   Diagnostik Makrocephalus
- Diagnostik Muskelhypertonie 
  Diagnostik Polydypsie
- Diagnostik Proteinurie
  Diagnostik Pubertas präcox
- Broviac-Katheter – Blutentnahme und Spülung
  Elektrolystörungen
- Propranololtherapie bei Hämangiomen – Diagnostik, Aufklärung, Elterninfo
- Knochenmarkpunktion
- Morbus Crohn – Diagnostik, Anamnese, Therapie
- Status epilepticus
- Transfusion bei Kindern – Erys, Thrombos, FFP (Paktisches)
- Trimetoprim – Elterninfo und Dosierungschema
- EKG-Normwerttabellen (aus den Büchern von Stoermer sowie Gutheil, Lindinger)
- Weitere diverse Dokumente für die Neonatologien und spezielle Elterninformationsschreiben.

Wir teilen das, was wir erarbeitet haben, gerne. Auf Wunsch können die Dateien im Word-Format versandt werden.

Bitte mailen Sie uns dazu Ihre Anfrage an: m.kriewitz(at)verbund-krankenhaus(punkt)de