Neurologie

Behandlungsübersicht

Auf der neurologischen Abteilung werden alle organischen Erkrankungen der Nerven und der Muskulatur behandelt. Dabei unterscheiden wir Krankheiten des zentralen Nervensystems, dazu gehören Gehirn und Rückenmark, und des peripheren Nervensystems, das die Nervenwurzeln nach Austritt aus dem Rückenmark bis hin zu den in die Extremitäten ziehenden einzelnen Nerven umfasst. Darüber hinaus zählen Erkrankungen der Muskulatur zum Fachbereich der Neurologie.


Einen Schwerpunkt bilden akute Nervenerkrankungen, insbesondere die Durchblutungsstörung des Gehirns, der Schlaganfall (Apoplex), der auf unserer integrierten Schlaganfall-Spezialeinheit (Stroke Unit) therapiert wird.

 

 

 

Neurolog. Stroke Unit

2015 wurden in der Wittlicher Spezialeinheit für Schlaganfälle 651 Patienten behandelt und betreut. Die Stroke-Unit ist nach dem Qualitätsstandard der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft und der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe bereit seit 2007 zertifiziert. (akt. Re-Zertifizierung in 02/16 für den Gültigkeitszeitraum 2016 - 2019)

 

 

 

Technische Ausstattung:

  • EEG (papierlos, 24-Kanal) 
  • Elektromyographie 
  • Elektroneurographie 
  • Evozierte Potentiale 
  • Gefäßultraschall: 
      • CW-Doppler 
      • Duplex 
      • Transkranieller Doppler 
      • Transkranieller Duplex 
      • Emboliedetektion 
      • Messung der Perfusionsreserve (halbquantitativ) 
  • Elektronystagmographie 
  • Endoskopische Schluckdiagnostik 
  • Langzeit-EEG 
  • Internet-Zugang zu medizinischen Datenbanken

 

Ambulante Behandlung

 

Die Abteilung hat keine allgemeine Kassenzulassung.
Ambulante Untersuchungen bzw. Behandlungen im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung können nur in speziellen Fällen durchgeführt werden.

Privatärztliche Untersuchungen bzw. Behandlungen sind ohne Beschränkung möglich.

Priv.-Dozent Dr. med. Andreas Hufschmidt

Priv.-Dozent Dr. med. Andreas Hufschmidt

Arzt für Neurologie

 

Sekretariat: Esther Conrad, Daniela Zizanovic

Tel.: 06571/15-3 28 15

Fax: 06571/15-3 28 90

Notfall: 06571/15 1810

E-Mail: neurologie@verbund-krankenhaus.de