Entspannungsgruppen

Unsere Entspannungsgruppen basieren auf der Progressiven Muskelrelaxation (PMR). Durch das regelmäßige Anspannen und Entspannen unterschiedlicher Muskelgruppen kann  man lernen, sich zu entspannen und eine größere Distanz zu den Dingen zu bekommen, die einen belasten. Man spürt, welche Muskelgruppen besonders angespannt sind und wie wohltuend es ist, wenn sich die Anspannung löst. Auch die Beruhigung der eigenen Atmung kann eine wohltuende Wirkung haben.

 

Die Entspannungsgruppen finden teilweise im Liegen, teilweise im Sitzen statt und stehen Patienten aller Stationen offen, sofern eine entsprechende Indikation vorliegt.