Fachabteilung für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Willkommen auf den Internetseiten der Abteilung für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie.

Im Folgenden möchten wir Ihnen die Abteilung vorstellen und einen Überblick über das Leistungsspektrum geben. Jährlich werden ca. 2.500 bis 3.000 Patienten stationär und ca. 12.000 Patienten ambulant behandelt (Patientenkontakte ca. 22-24.000).

 

Schonend und präzise

Modernste technische Ausstattung kombiniert mit langjähriger chirurgischer Erfahrung bedeuten für unsere Patienten zeitgemäße, schonende und präzise Versorgung auf der Unfallchirurgischen Abteilung und in den Operationssälen im St. Elisabeth Krankenhaus in Wittlich und im Cusanus Krankenhaus in Bernkastel-Kues.
 
Die Leistungen der Unfallchirurgie umfassen:
 

  • alle Arten der Knochenbruchversorgung inklusive der Becken- und Wirbelsäulenfrakturen
  • die Endoprothetik an Hüft-, Knie- und Schultergelenk
  • alle arthroskopisch-diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen an Knie-, Ellenbogen-, Sprung- und Schultergelenk.
  • Handchirurgie
  • Wiederherstellungschirurgie
  • Kindertraumatologie
  • Wirbelsäulenchirurgie (Frakturversorgung; Bandscheibenchirurgie)
  • Ambulante Operationen

 

Die Unfallchirurgie ist dem Durchgangsarztverfahren der Berufsgenossenschaften angeschlossen.

Der Standort Wittlich ist dem Verletzenartverfahren der Berufsgenossenschaft angeschlossen.

 

 

Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich ist als "Regionales Traumazentrum" zertifiziert

Mit der erfolgreichen Anerkennung als "Regionales Traumazentrum für schwerverletzte Patienten" beendete jetzt das Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich seine zweijährige Vorbereitungszeit für diese Zertifizierung. Wichtig für eine optimale Behandlung von schwerverletzten Patienten ist eine ununterbrochene und professionell geleitete Prozesskette, die vom Rettungsdienst über den Schockraum, den OP, eine interdisziplinäre Intensivstation und die weitere stationäre Behandlung bis zur Rehabilitation reicht. lesen Sie mehr ...

PD Dr. med. Reiner Wirbel

Chefarzt:

Prof Dr. med. Reiner Wirbel
Arzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Handchirurgie, Sportmedizin, Arzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie


Sekretariat:
Frau Martina Vogt
Tel.: 06571 / 15-32315
Fax: 06571 / 15-32390
E-Mail: unfallchirurgie(at)verbund-krankenhaus(punkt)de

Verbundkrankenhaus
Bernkastel / Wittlich
St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91
54516 Wittlich


Weitere Informationen:

Behandlungsübersicht und Schwerpunkte

 

Das Team

Sprechstunden

Aus- und Weiterbildung

Technische Ausstattung

Jahresberichte


Presseartikel

 

 

 

Partner im:

 

 

Partner im: