Aus- und Weiterbildung

Weiterbildungsermächtigung:

• Fachgebiet:  Allgemeine Chirurgie

Der Chefarzt besitzt die Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet Allgemeine Chirurgie („common trunk“)
für 18 Monate.
  
Im Rahmen einer strukturierten Rotation auf die Intensivstation wird zusätzlich ein ½ Jahr Weiterbildung durch Priv.-Doz. Dr. M. Dehne (Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin) gewährleistet.

Der Chefarzt der Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie (Dr. C. Atamer) besitzt für den sog. „common-trunk“ eine Weiterbildungsermächtigung
von 18 Monaten.

Durch einen organisierten Rotationsplan während der ersten beiden Jahre der Ausbildung („common trunk“) mit einem Einsatz von jeweils ½ Jahr in die Allgemeinchirurgie sowie auf die Intensivstation kann die Weiterbildung in der „common trunk“ - Zeit komplett angeboten werden.


• Fachgebiet:  Orthopädie und Unfallchirurgie

Der Chefarzt besitz die Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie
für 36 Monate.

Die Rotation eines Assistenzarztes in die Neurochirurgische Klinik des Brüderkrankenhauses in Trier (Chefarzt: Prof. Dr. M. Bettag) ist im Rahmen eines Kooperationsvertrages gesichert und bereits zu Beginn des Jahres 2009 begonnen worden.


• Fachgebiet:  Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie

Die Dauer der Weiterbildungsermächtigung im Teilgebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie:
spezielle Unfallchirurgie
beträgt 24 Monate.

 


Weitere Fortbildungen in der Abteilung:

Regelmäßig werden alle 2 Wochen mittwochs aktuelle Themen im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie im Rahmen einer Abteilungsfortbildung besprochen.

Fortbildungen 2008

Fortbildungen 2009

Fortbildungen 2010

Fortbildungen 2011

Abt. für Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
CA Prof Dr. med. Reiner Wirbel

Tel.: 06571 / 15-32 315
Fax: 06571 / 15-32 390
E-Mail: unfallchirurgie(at)verbund-krankenhaus(punkt)de

Verbundkrankenhaus
Bernkastel / Wittlich
Koblenzer Str. 91
54516 Wittlich