Pflege im Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich - Wir helfen Menschen!

Wir möchten Ihnen einen Einblick in den Bereich der Pflege des Verbundkrankenhauses geben. In unseren beiden Häusern werden die Patienten von insgesamt 650 Pflegekräften umfassend betreut. Die individuell für jeden Patienten geplante prozessorientierte Pflege erfolgt in enger Abstimmung mit den diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen mit der Zielsetzung, dass jeder Patient seine Selbstständigkeit so schnell und soweit als möglich wiedererhält. Die Dokumentation aller Tätigkeiten und die kontinuierliche Überprüfung der pflegerischen Maßnahmen und Anwendungen hinsichtlich ihrer Wirkung gewährleisten die kompetente pflegerische Versorgung der Patienten in beiden Kliniken. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Team „Soziale Dienste“ helfen allen betroffenen Patienten und deren Angehörigen bei der Vorbereitung und Organisation einer evtl. nach der Entlassung aus dem Krankenhaus notwendigen Pflege.

 

 

Fort- und Weiterbildung

Wir möchten unseren Mitabeitern im Pflegedienst sowie Interessenten aus externen Einrichtungen des Gesundheitswesens ein vielfältiges und komplexes Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten offerieren. Unsere Ziele liegen in der Förderung des Ausbaus der persönlichen und sozialen Kompetenzen unserer Mitarbeiter, in einer weiteren Steigerung der Fachkompetenz, sowie in der Weiterentwicklung unserer Personal- und Organisationsstruktur. So organisiert unsere Abt. für Innerbetriebliche Fortbildung (IBF) jährlich über 100 eigene Veranstaltungen in den Bereichen Pflege, Medizin, EDV etc. mit dem Ziel, die Pflege und Therapie im Verbundkrankenhaus zum Wohle des Patienten stetig weiterzuentwickeln.

 

 

SPECIALS


Neues Projekt: Ehrenamtliche Demenzbegleiter im Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich

Immer mehr Menschen sind von einer Demenzerkrankung betroffen und sie sollen nicht im „Verborgenen“ leben; ihr Platz ist mitten unter uns!


In unserem Landkreis Bernkastel-Wittlich werden Menschen mit Demenz von über 60 qualifizierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zuhause oder in Gruppenangeboten fürsorglich betreut. Die über den Arbeitskreis Demenz der Regionalen Pflegekonferenz initiierte modellhafte „Betreuung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus“ befindet sich seit März 2015 in der Umsetzung. 

Für diese Betreuung werden qualifizierte Ehrenamtliche eingesetzt, die im Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich Demenzkranke begleiten.

Für weitere Informationen ...

 

 

Informieren Sie sich und gestalten Sie Ihre zukünftige Landespflegekammer in Rheinland - Pfalz aktiv mit!

 

 

 

Das Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich engagierte sich von 2010 - 12 in einem einzigartigen Modellvorhaben des Mainzer Gesundheitsministeriums mit den Modellprojekten „Aufgaben-Neuverteilung im Krankenhaus“  und "Versorgungsmanagement im Krankenhaus“. 

 

 

 

Team der Pflegedienstleitung

Pflegedienstleitung

Joachim Mohr, Pflegedirektor
Irene Baranowsky, Stv. Pflegedirektorin
Rudolf Mayer, Stv. Pflegedirektor
Iris Jungfer

 

Verbundkrankenhaus 
Bernkastel / Wittlich
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich

Sekretariat:

Nicole Winter / Gina Bucher
Tel.: 06571/ 15 - 34 515 
Fax: 06571/ 15 - 34 590 
E-Mail: n.winter@verbund-krankenhaus.de

 

 

Downloads

Pflege im Verbundkrankenhaus
- allgemeiner Informationsfolder