Organisation Brustzentrum Wittlich

Das Brustzentrum am St. Elisabeth Krankenhaus in Wittlich ist ein fachärztliches Kompetenzzentrum. Gemeinsam betreuen und behandeln wir Patientinnen mit bösartigen Erkrankungen (Tumoren) der weiblichen Brust.

 

Unter der gemeinsamen Leitung der beiden Chefärzte Dr. med. Peter Locher und Tadeusz Domagalski bieten wir Ihnen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Brustzentrum mit großer operativer Einheit inklusive onko-plastischer und wiederaufbauender Chirurgie, Psychoonkologische Betreuung, Schmerztherapie und palliativmedizinische Behandlung unter einem Dach. Unser Ziel ist die umfassende und rasche Abklärung sowie Behandlung der Brust.

 

Externe Kooperationspartner unterstützen uns

in der Radiologischen Diagnostik (Radiologische Gemeinschaftspraxis im St. Elisabeth KH, Wittlich),

der nuklearmedizinischen Diagnostik (Praxis für Nuklearmedizin im St. Elisabeth KH, Wittlich, 

in der Laborbefundung (MVZ für Histologie, Zytologie und Molekulare Diagnostik Trier),

im Bereich der Strahlentherapie (Praxis für Strahlentherapie Trier-Ehrang) und

im Bereich der Onkologischen Therapie (Praxis für Onkologie Dr. Ileana Tanner, Wittlich)

 

 

 

Medizinische Leitung des Brustkrebszentrums Wittlich:

Tadeusz Domagalski
Arzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Chefarzt der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich

 

Stellvertretung / Koordination:

Eduard Tanner

Oberarzt der Abt. für Frauenheilkunde und Gynäkologie

 

DOWNLOAD: Infofaltblatt Brustzentrum Wittlich

 

Anmeldung und Information:

 

Brustzentrum Wittlich
St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich

 

Sekretariat:
Frau Marianne Teusch
Tel.:  06571/15-3 25 15
Fax:  06571/15-3 25 90

Email: frauenklinik(at)verbund-krankenhaus(punkt)de

 

 

 

Kooperationspartner im Brustzentrum Wittlich

Im Behandlungsteam des Brustzentrums Wittlich kooperieren Experten aus den Bereichen:

Gynäkologie, Onko-plastische und Wiederaufbauende Brustchirurgie, Anästhesie, Schmerztherapie, Palliativmedizin, Radiologie, Psychoonkologie, Onkologie, Physiotherapie, Strahlentherapie sowie Histologie, Zytologie und Molekulare Diagnostik.