Darmzentrum Wittlich

Darmkrebs gehört zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen in Deutschland. Das Robert Koch Institut schätzt allein die Zahl der Neuerkrankungen an Darmkrebs in Deutschland für 2012 auf fast 70.000. Jährlich versterben rund 25.000 Menschen an dieser bösartigen Erkrankung.

Und die Prognose? Durch das höhere durchschnittliche Lebensalter tritt diese Erkrankung in unserer Gesellschaft heute häufiger auf. Allerdings kann sie dank der Entwicklung unserer modernen Medizin heute auch erfolgreicher behandelt werden als früher.

Das Darmzentrum Wittlich bietet Ihnen das gesamte moderne Spektrum in der Diagnostik und Therapie bösartiger Geschwülste von Dick- und Mastdarm. Unsere Ziele liegen in einer möglichst frühzeitigen und exakten Diagnostik von Darmkrebs - sowie im anschließenden Angebot von möglichst nebenwirkungsarmen und gleichzeitig effektiven Behandlungswegen. Bei jedem Patienten wird individuell abgewogen, welche Schritte für ihn sinnvoll sind.  In wöchentlichen Tumorkonferenzen werden im Rahmen individueller Fallbesprechungen alle Expertenmeinungen zum jeweiligen Stand der Erkrankungen und deren bestmöglicher Therapie ausgetauscht.

 


 

 

Angebotene Behandlungswege:

 

Wir begleiten und beraten Sie in allen Phasen der Erkrankung!

 

 

 

 

Anmeldung und Information:

Darmzentrum Wittlich
St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich

Sekretariat: Frau C. Love / Frau S. Schäfer
Tel.: 06571/ 15- 32 215
Fax: 06571/ 15- 32 290

E-Mail: darmzentrum(at)verbund-krankenhaus(punkt)de