Unfallchirurgie

In der Abteilung für Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie werden jährlich ca. 2.500 bis 3.000 Patienten stationär und ca. 12.000 Patienten ambulant behandelt (Patientenkontakte ca. 22-24.000).

Ein Schwerpunkt der Abteilung liegt im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie. Hier liegen auch die kooperativen Berührungspunkte zur Belegabteilung für Orthopädie und zum Spezialbereich der Neurochirurgie.

 

Schonend und präzise

Modernste technische Ausstattung kombiniert mit langjähriger chirurgischer Erfahrung bedeuten für unsere Patienten zeitgemäße, schonende und präzise Versorgung auf der Unfallchirurgischen Abteilung und in den Operationssälen im St. Elisabeth Krankenhaus in Wittlich und im Cusanus Krankenhaus in Bernkastel-Kues.

 

Wirbelsäulenchirurgie:

  1. Frakturversorgung und
  2. Bandscheibenchirurgie

 

 

 

 

 

 

Neurochirurgie

Herr Dr. Lauer, Oberarzt der neurochirurgischen Abteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier, ist im Rahmen eines Kooperationsvertrages konsiliarisch im Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich zweimal in der Woche tätig. Durch eine Nebenbetriebsstätte des Medizinischen Versorgungszentrums des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier können Patienten ambulant in Wittlich behandelt werden.
Es werden vorwiegend degenerative Wirbelsäulen-Veränderungen wie Bandscheibenvorfälle und Verengungen des Spinalkanals mikrochirurgisch minimal-invasiv operiert.

 

 

 

Orthopädie

Die komplexe orthopädische Wirbelsäulentherapie inkl. PDK ist in den meisten Fällen eine gute Alternative zur Bandscheiben-OP. Diese Methode bringt schnelle und schonende Hilfe bei starken Schmerzen, die durch einen Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelsäulenbereich bedingt sind.


Ergänzend zum PDK bieten wir auch Injektionen an:

  • peridurale/epidurale -,
  • peridurale/sacrale - und
  • wirbelsäulennahe Injektionen (z.B. Facettenblockaden, therapeutische Lokalanästhesie).



Außerdem bieten wir medikamentösen Schmerztherapie zur Ergänzung und Überbrückung og. Maßnahmen sowie medikamentenfreie schmerztherapeutische Verfahren (Manuelle Therapie, Stoßwellentherapie, Kinesiotaping) an.


Wir beraten und unterstützen Sie zudem in der Hilfsmittelversorgung (Anpassung Bandagen, Korsetten).

 

Ergänzend: Physiotherapeutische Leistungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anästhesie / Schmerztherapie

Die anästhesiologische Versorgung des Verbundkrankenhauses umfasst ca. 8.300 Narkosen (20% Regionalanästhesien) im Jahr. Die Klinik umfasst einen hochmodernen OP-Anbau am Wittlicher St. Elisabeth Krankenhaus (5 OP-Säle) und ein Zentrum für ambulante Operationen am Cusanus Krankenhaus in Bernkastel-Kues.

 

Innerhalb des Verbundkrankenhauses Bernkastel /Wittlich bieten wir umfassende ambulante und stationäre Behandlungsmöglichkeiten für alle Schmerzpatienten.

 

Schmerztherapie Kontakt:

OA Dr. med. Michael Zimmer, Schmerztherapeut, Palliativmediziner

 

Cusanus Krankenhaus, Bernkastel-Kues
Schmerztherapie Sekretariat: 

Andrea Hansen, Sabine Neukirch
Tel.: 06531/  58-1 33 15 
Fax: 06531/ 58-1 33 90

 

St. Elisabeth Krankenhaus, Wittlich
Schmerztherapie Sekretariat: 

Petra Lorré, Eva Senselamet
Tel.: 06571/ 15- 3 21 15
Fax: 06571/ 15- 3 21 90

 

Sprechstunden nach Vereinbarung

Unfallchirurgie

Chefarzt: 
Prof Dr. med. Reiner Wirbel
Arzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Handchirurgie, Sportmedizin, Arzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie


Sekretariat:
Frau Martina Vogt
Tel.: 06571 / 15-32 315
Fax: 06571 / 15-32 390
E-Mail: unfallchirurgie(at)verbund-krankenhaus(punkt)de

 

Sprechstunden:

Mi. 8.00 - 16.00 Uhr

 

 

 

Neurochirurgie

Ansprechpartner:

Dr. J. Lauer


Sekretariat:
Frau M. Vogt
Tel.: 06571 / 15-32 315
Fax: 06571 / 15-32 390
unfallchirurgie(at)verbund-krankenhaus(punkt)de


Sprechstunden:
Di. 8.00 - 16.00 Uhr
Fr. 8.00 - 10.00 Uhr

 

 

 

Orthopädie

Dr. Daniela Negwer
Dr. Michael Hower
Piotr Truszkowski

Orthopädische Gemeinschaftspraxis
Bachstraße 3 • 54516 Wittlich

 

Belegstation im St. Elisabeth KH
Wittlich, 4. OG

 

Praxis:
Frau S. Posnien
Tel.: 06571 / 8011 • Fax: 06571 / 8013
ortho-wittlich(at)t-online(punkt)de

 

Sprechstunden:
Mo., Di., Do. 8.00 - 12.00
und 14.00 - 17.00 Uhr
Mi. 8.00 - 12.00 Uhr
Fr. 8.00 -14.00 Uhr

 

Anästhesie

Chefarzt:
PD Dr. med. habil. Marius Gregor Dehne
Facharzt für Anästhesie; Zusatzbezeichnung: Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, Palliativmedizin

 

Sekretariat:
Petra Lorré

Ambulanz:
Eva Senselamet

Tel.:  06571/15 32 115 
Fax: 06571/15 32 190
Notfall:  06571/15 22 130 
anaesthesie(at)verbund-krankenhaus(punkt)de


Sprechstunden:
nach telefonischer Vereinbarung