Projektstart im März 2011

Thomas Schwab und Sängerin Patricia Kelly machten am 10. März 2011 eine Minitournee für Patienten, Besucher und Mitarbeiter im Wittlicher St. Elisabeth Krankenhaus. Ein grandioser Auftakt für die „Musiker in Bereitschaft“ - das jüngste Projekt aus der Kulturschmiede im Verbundkrankenhaus.

 

Damit hatten die Patienten nicht gerechnet – überraschend wird ein Klavier auf den Stationsgang geschoben und Thomas Schwab setzt sich an die Tasten. Doch damit der Überraschung noch nicht genug, denn er hat Patricia Kelly, aus der berühmten Kelly Family mitgebracht. Sie stellen sich kurz vor und schon beginnt mit „I wish I were an angel“ ein berührendes Minikonzert – an einem ganz normalen Donnerstagnachmittag, mitten auf einem Klinikgang im Wittlicher Krankenhaus. Nach dem Besuch von vier Stationen schlossen die Musiker ihre kleine Tournee im Eingangsbereich der Klinik ab.

 

Damit folgten sie dem neuen Konzept der „Musiker in Bereitschaft“, das zukünftig in regelmäßigen Abständen mit ehrenamtlichen Auftritten von Laien- und Profimusikern musikalische Kontrapunkte im Klinikalltag setzen will. Für kurze Momente wird die Aufmerksamkeit aller, der Patienten, ihrer Besucher und der Stationsmitarbeiter auf die Magie der Musik gelenkt. Wenn bereits gesunde Menschen aus dem Genuss von Musik wertvolle Energien ziehen, wie viel mehr Gutes kann die Musik dann bei kranken Menschen auslösen?

 

Für Thomas Schwab ist die Fähigkeit zu musizieren ein Geschenk, das er als „Musiker in Bereitschaft“ sehr gerne an die Patienten weitergeben will. Er hat die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen und will selbst auch noch weitere Male  auftreten. Schwab betont: „Ich möchte dazu beitragen, möglichst viele Musiker für dieses Projekt zu begeistern“. Das Konzept lebt aus der Bereitschaft von Künstlern, ab und zu kleine Miniauftritte den Patienten im Krankenhaus zu widmen.

 

Ein geflüstertes Danke, ein Händedruck oder Tränen der Rührung sind für Schwab und Kelly an diesem Nachmittag ein Dank, der unter die Haut geht. Das große soziale Engagement ihrer Familie hat Patricia Kelly schon sehr früh auch in Kinderheime und Kliniken geführt, um dort mit ihrer Musik den Patienten Freude zu bereiten. So ist die Unterstützung der „Musiker in Bereitschaft“ auch für sie eine Herzensache.

 

Künstler, die hierbei mitwirken möchten, sind herzlich eingeladen, sich beim Projektinitiator Diplom Musiktherapeut Theo van der Poel unter der Telefonnummer: 06571 / 15-1536 oder per mail an: t.vanderpoel(at)verbund-krankenhaus(punkt)de im Verbundkrankenhaus zu melden.