Der Ort

Das Cusanus Krankenhaus befindet sich mitten im malerischen Stadtteil Kues der Stadt Bernkastel-Kues. Vor dem Eingang unserer Klinik finden Sie eine Statue und eine Informationstafel zu einem Stadterkundungs-Rundgang auf den Spuren des Namensgebers der Klinik: Nikolaus von Kues (latinisiert Nicolaus Cusanus oder Nicolaus de Cusa)

Er wurde * 1401 in Kues an der Mosel, heute Bernkastel-Kues geboren und starb  am † 11. August 1464 in Todi, Umbrien. Er war ein berühmter, universal gebildeter deutscher Philosoph, Theologe und Mathematiker. Auch in der Kirchenpolitik spielte er als Kardinal (ab 1448), päpstlicher Legat und ab 1450 Fürstbischof von Brixen eine bedeutende Rolle, insbesondere in den Auseinandersetzungen um die Kirchenreform. Er gehörte zu den ersten deutschen Humanisten in der Epoche des Übergangs zwischen Spätmittelalter und Früher Neuzeit.

 

Das St. Elisabeth Krankenhaus befindet sich oberhalb der Stadt Wittlich auf einen kleinen Anhöhe. Von hier überblicken Sie die benachbarten Weinberge, die Stadt und können bei klarem Himmel einen Blick auf die wunderschöne Landschaft der Vulkaneifel genießen. Die Vulkaneifel ist eine bis 698,8 m ü. NN hohe, in Rheinland-Pfalz gelegene Region der Eifel, die sich durch ihre in besonderem Maß mit Vulkanismus verknüpfte geologische Geschichte auszeichnet. Charakteristisch für die Vulkaneifel sind die typischen Eifelmaare, zahlreiche andere Zeugnisse vulkanischer Aktivitäten wie Vulkanbauten, Lavaströme und Vulkankrater wie der Einbruchskessel des Laacher Sees. Die Eifel gehört zu den Teilen des Rheinischen Schiefergebirges, deren wellige Hochfläche als sogenanntes Rumpfhochland bezeichnet werden.

 

Näheres zu den touristischen Angeboten der Städte finden Sie unter den folgenden Links:



Cusanus Krankenhaus Bernkastel-Kues 

 

St. Elisabeth Krankenhaus Wittlich