Am 02.07.2016: Gesundheitstag zu den Themen: Diabetes / Nierengesundheit und Dialyse

Öffentlicher Gesundheitstag im Cusanus Krankenhaus • Karl-Binz-Weg 12 • Bernkastel-Kues. Eintritt frei!

 

Anlässlich des Jubiläumsjahres zum 50jährigen Bestehen der Klinik in Bernkastel-Kues stellen sich ausgewählte Abteilungen und Fachbereiche der Öffentlichkeit in Gesundheitstagen vor. 
Am Gesundheitstag 02.07.2016 präsentieren von 11.00 - 15.00 Uhr die

Abteilung für Innere Medizin mit der Zertifizierten Fußstation (spezialisierte Behandlungseinheit für das diabetische Fußsyndrom) ihr Leistungsspektrum,

Schwerpunktpraxis für Diabetologie und Nephrologie Dres. Oser / Müller ihr Behandlungsspektrum für Diabetes- und nierenkranke Patienten,

• Physikalische Abteilung ihr Spezialgebiet der medizinischen Fußbehandlung (Podologie), 

KfH Dialyse-Zentrum Bernkastel-Kues ihre Angebote zu den Schwerpunktthemen: Diabetes / Nierengesundheit und Dialyse,

• Facharztpraxis Joachim Endres die Möglichkeiten zur Chirurgischen Therapie beim Diabetischen Fußsyndrom.

 

 


Kostenfreie Angebote für die Besucher des Gesundheitstages:

 

Präsentationen:

 

1.) Expertenteam Wundmanagement (EG, im MVZ, Wartezimmer) -
      durchgängiges Informationsangebot

  • Tipps und Informationen rund um die Wundheilung bei Diabetischen Fußsyndrom
  • Informationen zu Wundauflagen, Wundheilung, Wundbehandlung u.v.m.

 

2.) Expertenteam Medizinische Fußbehandlung / Podologie: (3. OG)
      durchgängiges Informationsangebot

  • Angebot zur Podologischen Behandlungen und Fußberatung beim Diabetischen Fuß mit Sprunggelenksuntersuchung
  • Informationen zu Aromatherapie-Anwendungsmöglichkeiten

 

 3.) Expertenteam Diabetes & Dialyse: (4. OG)

Die Schwerpunktpraxis für Diabetologie und Nephrologie (Dres. B. Oser / E. Müller), die Diabetesexperten der Inneren Medizin der Klinik und das KfH-Dialysezentrum Bernkastel-Kues präsentieren:

  • 11.00 Uhr: Geführte Visite im Dialysezimmer, Möglichkeit zum Gespräch mit Dialyse-Patienten,

  • 13.00 Uhr: Geführte Besichtigung im Dialysezimmer - Erläuterung der dialysetechnologie
  • Info & Präsentation zur modernen Blutzucker-Sensormessung und Insulinpumpen für Diabetespatienten, Informationsmaterial rund um den Diabetes
  • Informationstafeln und Broschüren zu:
     - Risikofaktoren für Niereerkrankungen: Bluthochdruck / Blutzucker /
     - Wie funktioniert die Dialyse, welche Dialysearten gibt es?
     - Vorbeugung / Präventionsmöglichkeiten für Nierenerkrankungen

 

4.) Chirurgische Facharztpraxis Joachim Endres: (EG, im MVZ)

  • Informationen zu Möglichkeiten der Fußchirurgie beim Diabetischen Fußsyndrom
  • Information zu Zehen- und Fußamputationen
  • Information zur engen Verzahnung mit der Podologie und orthopäd. Schuhversorgung

 

Vorträge (4. OG, im Schulungsraum)

 

Vortragsdauer - jew. 20 Minuten

  • 11.30 Uhr: (Wiederholung 13.30 Uhr)
    Nierenfunktion / Symptome für Nierenerkrankung / Kann ich vorbeugen? Wie kann ich Restfunktionen bei Nierenerkrankung erhalten bzw. das Fortschreiten der Erkrankungen verhindern

Dr. med. Bertil Oser, Arzt für Innere Medizin - Nephrologie, Diabetologe  DDG, Schwerpunktpraxis für Diabetologie und Nephrologie, Leitung KfH-Nierenzentrum BKS

 

11.50 Uhr (Wiederholung: 13.50 Uhr)

  • Moderne Behandlung fortgeschrittener Nierenerkrankungen: Diagnostik/Therapie

Dr. med. Jürgen Tönges, Chefarzt für Innere Medizin, Internist, Nephrologe, Diabetologe, Notfallmediziner

  

12.10 Uhr (Wiederholung: 14.10 Uhr)

  • Zuviel Kochsalz in der Ernährung: Niere in Gefahr

Ruth Kauer, Schwerpunktpraxis für Diabetologie und Nephrologie, Diabetesberaterin, BA Gesundheitsökonomie

 

Angebote zu Gesundheits-Checks:

 

• Lymphomat  - Erklärung zur Funktions- und Wirkungsweise eines Lymphomaten (EG, MVZ, Wartezimmer)

• Verschlussdruckmessung per Ultraschall (EG, MVZ, Raum 3, MVZ)

• Blutzuckermessung / Blutdruckmessung   (EG, MVZ, Vorraum)

• Podologische Behandlung und Fußberatung beim Diabetischen Fuß (3.OG, Podologie)

• Sensomotorische Tests: Nervenstimulation beim Diabetischen Fuß (3.OG, Podologie)

 

Kaffee & Kuchen, Getränke und Imbiss - im EG, Cafeteria