Behandlungsteam im Brustkrebszentrum Wittlich

Gynäkologie und Brust-Chirurgie

Die Chefärzte Dr. P. Locher und Tadeusz Domagalski verfügen über hervorragende Erfahrung und Kompetenz unter anderem im Bereich der  Brustchirurgie.

Unseren Patientinnen steht das gesamte moderne Spektrum an Brustoperationen zur Verfügung, von der brusterhaltenden Entfernung von Mamakarzinomen bis zu Brustamputationen mit anschließendem Wiederaufbau.

Die möglichst frühzeitige Erkennung von Krebserkrankungen und deren Therapie ist ein großer medizinischer Schwerpunkt der Frauenklinik am Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich.

Onkologie / Chemotherapie (Praxen für Onkologie)

Wir kooperieren eng mit der

• Praxis für Onkologie Frau Irmgard Kessler-Rieder, im Cusanus Krankenhaus Bernkastel-Kues sowie mit der

Onkologischen Praxis, Dr. Ileana Tanner im Wittlicher St. Elisabeth Krankenhaus.

An beiden Standorten führen die Onkologinnen Chemotherapien bei bösartigen Erkrankungen durch.

Diese werden stationär oder ambulant durchgeführt.

Breast-Care-Nurses

Breast Care Nurses sind qualifizierte Pflegeexpertinnen für Brusterkrankungen. Im Rahmen ihrer Sprechstunden gewährleisten unsere zwei Pflegeexpertinnen die kontinuierliche Begleitung unserer Brustkrebspatientinnen von der Diagnosestellung an.

Ihre Schwerpunkte:
Krisenintervention, individuell angepasste Beratungsangebote für Patientinnen und ihre Angehörigen in allen Phasen der Erkrankung aus pflegerischer Sicht, Hilfestellung bei organisatorischen Fragen, Angehörigenbetreuung.

Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin

Die Mitarbeiter der Abteilung für Anästhesie, Notfallmedizin, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin führen die Narkosen und regionalen Anästhesieverfahren für operative und diagnostische Eingriffe durch.
Im Rahmen der Schmerztherapie (ambulant und stationär) gibt es umfassende und individuelle Behandlungsmöglichkeiten  für alle Patienten, die unter Schmerzen leiden.
Für Patienten mit unheilbaren und fortschreitenden Erkrankungen (z.B im Rahmen eines Tumorleidens) bietet die Abteilung neben einer ambulanten Behandlungsmöglichkeit im MVZ Bernkastel-Kues auch die stationäre palliativmedizinische Behandlung an.

Physikalische Therapie

Das Team der Physiotherapieabteilung ist an beiden Klinikstandorten tätig und unterstützt Sie in vielfältigen Bereichen. Die physiotherapeutische Therapie zielt auf die spezifische Behandlung von Problemen ab, die eine Folge der Krebserkrankung bzw. deren medizinischer Behandlung sind. Solche können sich z. B. in Verspannungen, Hautveränderungen, Steifheit von Gelenken und Muskulatur, Gefühlsstörungen sowie Taubheit und Kribbeln, Lymphödemen, Muskelschwäche, Konditionsverlust und (chronischer) Müdigkeit zeigen.

Soziale Patientenberatung

Das Team der Sozialen Patientenberatung ist an beiden Klinikstandorten tätig und unterstützt Sie in der bereichen:

  • Psychosoziale Beratung
  • Beratung und Beantragung sozialrechtlicher Leistungen
  • Pflegeüberleitung
  • Vermittlung stationärer und teilstationärer Pflegeplätze (Kurz- und Langzeitpflege, Tagespflege)
  • Beratung zu gesetzl. Betreuung sowie zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht 
  • Information über psychosoziale Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und soz. Einrichtungen 
  • Beratung und Vermittlung von Anschlussheilbehandlungen u.v.m.


Praxis für Radiologie (Radiologische Gemeinschaftspraxis, Wittlich)

Kooperationspartner:
Radiologische Gemeinschaftspraxis, Wittlich www.radiologie-wittlich.de
Dr. med. Günther Reinheimer, Dr. med. Alfred Simon, Dr. med. Philipp Simon, Dr. med. Alexander Stölben, Dr. med. Dirk Lommel 

Radiologische Schwerpunkte: 
Diagnostik der Erkrankungen der weiblichen Brust mit allen Bild gebenden Verfahren in den Tätigkeitsfeldern: kurative Mammographie sowie im Screening. Dies betrifft die digitale Vollfeldmammographie, den High-End-Ultraschall einschl. 3D-Bildgebung und Elastographie, die MR-Mammographie sowie die minimal invasiven Stanztechniken einschl. der MR-gestützten Vakuumstanze.

Facharztpraxis für Strahlentherapie

Facharztpraxis für Strahlentherapie in Trier-Ehrang

Fachärzte für Strahlentherapie: Dr. med. Eva-Maria Freitag, Dr. med. Guido Syré, Dr. med. Irmina Vey-Reeh
Telefon: 06 51 / 99 56 98-0 • Telefax: 06 51 / 99 56 98-60 
mail: info@strahlentherapie-ehrang.de • www.strahlentherapie-ehrang.de

Psychoonkologische Beratung durch die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz

Wenn Sie an Krebs erkrankt sind und Hilfe brauchen, stehen wir Ihnen in dieser schwierigen Situation gerne zur Verfügung. Unser Angebot reicht von kurzen Informationsgesprächen bis hin zu umfassenden Beratungen, Betreuungen und Begleitungen. Im Fokus steht dabei immer die bestmögliche Unterstützung zur Krankheitsbewältigung. Wir beraten auch Ihre Angehörigen. Zur Beratung stehen speziell ausgebildete MitarbeiterInnen (PsychoonkologInnen) der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz im Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich zur Verfügung.
Unser Beratungsangebot ist für Sie und Ihre Angehörigen kostenfrei. Die MitarbeiterInnen unterliegen der Schweigepflicht.

Sprechtage im Verbundkrankenhaus:
• St. Elisabeth Krankenhaus, Wittlich: donnerstags, Raum: 017, EG
• Cusanus Krankenhaus, Bernkastel-Kues: dienstags, Raum: 4001, 4. OG

Beratungszentrum Trier der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz
Brotstr. 53, 54290 Trier

Tel.: 0651 / 40551
mail: trier@krebsgesellschaft-rlp.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 9.00 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung

>>Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.  - Beratungsstelle Trier

Nuklearmedizinische Diagnostik

Kooperationspartner: Zentrum für Radiologie, Neuroradiologie, Sonographie und Nuklearmedizin
im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier
Nordallee 1, 54292 Trier, Deutschland 

Labordiagnostik / Pathologie

Medizinisches Versorgungszentrum für Histologie, Zytologie und Molekulare Diagnostik in Trier
Prof. Dr. med. Dr. phil. J. Kriegsmann, PD Dr. med. habil. Dipl.-Med. M. Otto

Ambulantes onkologisches Zentrum und Studienzentrum Trier

Kooperationen im Bereich von medizinischen Studien. Kooperationspartner Herr Dr. med. Rolf Mahlberg, Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, Trier

Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs, Köln

Institut der Uniklinik Köln. Kooperationspartner: Prof. Dr. med. Rita Schmutzler.

Ambulantes Hospiz, Trier

Kooperationspartnerin: Sieglinde Gross

Klinik für plastische und ästhetische Chirurgie, Sana Krankenhaus Gerresheim

Kooperationspartner: Prof. Dr. med. Christoph Andree

Offene Gesprächsgruppe für Betroffene

Diese Gruppe wird von Frau Lena Mangerich (Krebsgesellschaft RLP) geleitet und trifft sich jeden 2. Donnerstag im Monat von 14.00 – 15.30 Uhr im St. Elisabeth KH, Wittlich (EG, Raum 17). Weitere Informationen auch unter: http://www.krebsgesellschaft-rlp.de/unser-angebot-tr

Kontakt

Kontakt

Anmeldung und Information:

Brustzentrum Wittlich
St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich

Sekretariat: Frau Marianne Teusch
Tel.:  06571/15-3 25 15
Fax:  06571/15-3 25 90
E-Mail: brustzentrum@verbund-krankenhaus.de