Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin

Unser Team führt am Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich die Narkosen und regionalen Anästhesieverfahren für operative und diagnostische Eingriffe durch. Einen großen Schwerpunkt unserer Tätigkeit nimmt auch die Schmerztherapie ein. Damit tragen wir durch eine moderne, umfassende peri- und postoperative Betreuung und Behandlung der Patienten zum angst- und schmerzgeminderten Krankenhausaufenthalt und zu einem ungestörten Heilungsverlauf bei. Unsere Ziele sind höchste Patientensicherheit und Zufriedenheit. 

In der Anästhesieambulanz oder beim Anästhesiebesuch an Ihrem Krankenbett erfolgt vor einer OP das sog. Narkoseaufklärungsgespräch. In Abhängigkeit vom geplanten Eingriff wird darin das für Sie geeignete Narkoseverfahren einschließlich der anschließenden Schmerztherapie festgelegt. Hierbei sprechen wir gerne auch über evtl. Vorbehalte und Ängste Ihrerseits. 

In unseren OP-Sälen werden alle modernen Anästhesieverfahren eingesetzt, ergänzt durch Methoden der regionalen Schmerzausschaltung. Dazu stehen neueste Narkosegeräte und Monitore zur lückenlosen Überwachung der Herz- und Kreislauffunktion zur Verfügung. Direkt nach einer OP erfolgt die Nachsorge in unseren Aufwachräumen, wobei die im OP begonnene Schmerztherapie lückenlos fortgesetzt wird. Darüber hinaus betreut Sie unser Akutschmerzdienst „rund um die Uhr“. Nach großen Operationen kann die Behandlung auf der modernen interdisziplinären Intensivstation zu Ihrer Sicherheit notwendig sein. Auch hier stehen Ihnen ein multiprofessionelles Team und alle Verfahren einer modernen Intensivtherapie zu Verfügung.

Sprechzeiten der Anästhesieambulanz

Terminvergabe

Sekretariat / Ambulanz: Eva Senselamet, Martina Bauer, Anke Feider
Montag bis Donnerstag: 08:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 14:00 Uhr
Telefon: 06571 / 15-32115
Telefax: 06571 / 15-32190
Email: anaesthesie@verbund-krankenhaus.de

Anästhesieambulanz St. Elisabeth Krankenhaus Wittlich

Montag bis Freitag 09:00 - 15:00 Uhr

Team

ohne Bild

• Dr. med. Nadine Bähr, Oberärztin, Fachärztin für Anästhesiologie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Zusatzbezeichnung Anästhesiologische Intensivmedizin, Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

• Dr. med. Matthias Mahler, Oberarzt, Facharzt für Anästhesiologie, Fachkunde Rettungsdienst, Fachkunde Strahlenschutz

• A. Pfennig, Oberarzt, Facharzt für Anästhesiologie, Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin, Schmerztherapie, Palliativmedizin VG MD

• Jörg Zimmer, Oberazt, Facharzt für Anästhesiologie, Fachkunde Rettungsdienst, Zusatzbezeichnung Homöopathie, Notfallmedizin und Spezielle Schmerztherapie

 

 

Stationsleitung Pflege Intensivstation

Elmar Götten
Tel.: 06571 / 15- 31 710

Stephanie Raub
Tel.: 06571 / 15-21716

Andreas Neitsch
Tel.: 06571 / 15-21717

Stationsleitung Anästhesie

Michael Röhl
Ralf Adams
Thomas Hector

Ärztliche Aus- und Weiterbildung

Unser Chefarzt Prof. Dr. med. Marius G. Dehne verfügt über die folgende Weiterbildungsermächtigung:

  • Intensivmedizin (Gebiet Anästhesiologie), 18 Monate

Gemeinsam mit Dr. Jörg Zimmer verfügen sie über folgende Weiterbildungsermächtigung:

  • Anästhesiologie, 60 Monate gemeinsam

Unser Oberarzt Dr. Michael Zimmer verfügt über folgende Weiterbildungsermächtigung:

  • Spezielle Schmerztherapie, 12 Monate
Kontakt

Kontakt

Chefarzt:
Prof. Dr. med. habil. Marius G. Dehne
Facharzt für Anästhesie; Zusatzbezeichnung: Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, Palliativmedizin

Sekretariat:
Eva Senselamet, Martina Bauer, Anke Feider
Tel.: 06571/15-32 115
Fax: 06571/15-32 190
Notfall: 06571/15-22 130
E-Mail: anaesthesie@verbund-krankenhaus.de

Partner im: