Berufsausbildung

Das Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich ist an seinen zwei Klinikstandorten einer der größten Praxispartner des Bildungszentrums Eifel-Mosel. Wir bieten unseren Auszubildenden die praktische Anleitung und Ausbildung in allen medizinischen Fachabteilungen und ermöglichen dadurch eine Ausbildung mit optimalem Praxisbezug!

Als Praxispartner der Berufsbildenden Schule Technik und Umwelt in Wittlich, der Berufsbildenden Schule in Bernkastel-Kues sowie mit der Handwerkskammer Trier bilden wir auch in attraktiven Berufsbildern der technischen Bereiche sowie in der kaufmännischen Verwaltung unserer Klinik aus.

Physiotherapeut/in

Physiotherapie ist der richtige Beruf für Sie, wenn:

  • Sie gerne mit Menschen arbeiten und ein „Team-Player“ sind,
  • Sie einen Beruf mit Zukunft und Sicherheit suchen,
  • Sie die Auswahl zwischen den vielen Einsatzmöglichkeiten im  Gesundheitswesen haben wollen, im Bereich Prävention, Rehabilitation oder Akut-Therapie,
  • Sie sich auch während u. nach der Ausbildung weiter entwickeln wollen (Duales Studium, Fort- und Weiterbildungen).

Ihre Ausbildung:

  • Ihre Ausbildung besteht aus einem praktischen und einen theoretischen Teil. Ihre Praxisausbildung findet im Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich und anderen Kooperationseinrichtungen statt; hier stehen Ihnen qualifizierte Praxisanleiter zur Seite. Ihre Theorieausbildung erfolgt im Bildungszentrum Eifel-Mosel, Wittlich-Wengerohr durch ein Lehr-Team, das sich durch eine fundierte Berufserfahrung sowie fachliche, soziale und pädagogische Kompetenz auszeichnet.
  • Zudem besteht die Möglichkeit eines Dualen Studiums mit einer unserer Kooperationshochschulen Trier oder Mainz mit dem Abschluss als Bachelor (später evtl. auch Master) of Science „Gesundheit & Pflege“:
    Trierer Studiengang Physiotherapie – Technik und Therapie (Bachelor of Science),
  • Ihnen stehen am St. Elisabeth Krankenhaus Wittlich Wohnmöglichkeiten im Personalwohnheim zur Verfügung.

Alle Informationen zur Berufsausbildung Physiotherapie finden Sie als Download hier.

Ausbildungs-Voraussetzung ist einer der folgenden Abschlüsse:

  • Realschulabschluss, Fachabitur oder Abitur,
  • Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulausbildung,
  • Hauptschulabschluss, zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens 2 Jahren. 

Bewerbung zur Ausbildung:

Bildungszentrum Eifel-Mosel
Petrusstraße 2
54516 Wittlich-Wengerohr
Telefon 06571 71470-0
Telefax 06571 71470-298
E-Mail bz-eifel-mosel@marienhaus.de

Sie können Ihr zukünftiges berufliches Leben gestalten!

  • Selbständigkeit als Praxisinhaber/in.
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Die Möglichkeit in der Europäischen Union zu arbeiten.

Staatlich geprüften Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Gesundheits- und Krankenpflege ist der richtige Beruf für Sie, wenn

  • Sie gerne mit Menschen arbeiten und ein „Team- Player“ sind,
  • Sie einen Beruf mit Zukunft und Sicherheit suchen
  • Sie die Auswahl zwischen vielen Einsatzorten im Gesundheitswesen haben wollen,
  • Sie sich auch nach der Ausbildung weiterentwickeln wollen,

Ausbildungsinhalt u. a.:

  • Begleitung kranker und hilfsbedürftiger Menschen
  • Eigenständige Planung und Durchführung von Pflegemaßnahmen
  • Beobachtung und Beratung von Patienten und Angehörigen
  • Dokumentation und Evaluation der pflegerischen Maßnahmen
  • Durchführung ärztlich veranlasster Maßnahmen und Unterstützung der Ärzte bei Untersuchungen und Behandlungen

Ihre Ausbildung:

  • Ihre Ausbildung besteht aus einem praktischen und einen theoretischen Teil.
  • Ihre Praxisausbildung findet im Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich statt, wo Ihnen qualifizierte Praxisanleiter zur Seite stehen.
  • Ihre Theorieausbildung erfolgt im Bildungszentrum Eifel-Mosel, Wittlich-Wengerohr
  • Zudem besteht die Möglichkeit zu Dualen Studienangeboten:
    - Duale Ausbildung im Studiengang „Klinische Pflege“ an der Universität Trier
    - Duale Ausbildung zum Bachelor of Science „Gesundheit und Pflege“ in Kooperation mit der Katholischen Hochschule Mainz
    - Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts „Gesundheits- und Sozialwirtschaft“ Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre in Kooperation mit dem RheinAhr Campus Remagen

  • Sie erlangen mit diesem Ausbildungsabschluss in RLP auch die Fachhochschulreife.
  • Wohnmöglichkeiten stehen im Personalwohnheim der Klinik zur Verfügung
  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre und endet, nach bestandener Prüfung, mit dem staatlichen Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in sowie der Fachhochschulreife.

Alle Informationen zur Berufsausbildung Gesundheits- und Krankenpflege finden Sie hier zum Download.

Vergütung

  • Sie erhalten während Ihrer Berufsausbildung am Verbundkrankenhaus eine Ausbildungsvergütung (brutto ca. 1.100€ bis 1.300€), Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld sowie eine betriebliche Altersversorgung

Bewerbung zur Ausbildung:

Bildungszentrum Eifel-Mosel
Petrusstraße 2
54516 Wittlich-Wengerohr
Telefon 06571 71470-0
Telefax 06571 71470-298
E-Mail bz-eifel-mosel@marienhaus.de

Ausbildungs-Voraussetzung ist einer der folgenden Abschlüsse:

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I, Rheinland-Pfalz (Realschulabschluss).
  • Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulausbildung. Hauptschulabschluss, zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung (vorgesehene Ausbildungsdauer von mind. 2 Jahren)
  • oder eine Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/in zu arbeiten
  • oder eine erfolgreich abgeschlossene, landesrechtlich geregelten Ausbildung von mindestens 1jähriger Dauer in der Kranken- oder Altenpflegehilfe


Medizinische Fachangestellte/r

Voraussetzungen:

  • guter Realschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung
  • Gesundheitliche Eignung
  • Verantwortungsbewusstsein, Ehrlichkeit und Motivation
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse 

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Schulabschlusszeugnis oder letztes Zeugnis

Die Ausbildung zur/m Medizinischen Fachangestellten dauert drei Jahre und wird gemeinsam mit der Bezirksärztekammer Trier angeboten.
Der nächstmögliche Ausbildungsbeginn ist ggfs. der 01. August 2019.

Ansprechpartnerin:

Irene Baranowsky, Pflegedienstleitung
Koblenzer Straße 91
54516 Wittlich
Telefon 06571 15-34522
E-Mail i.baranowsky@verbundkrankenhaus.de

 

 

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Die Ausbildung zum/r Kaufmann /-frau für Büromanagement dauert drei Jahre.

Gem. Ausbildungsrahmenplan durchlaufen unsere Auszubildenden folgende Abteilungen:

  • Personalabteilung 
  • Finanzbuchhaltung 
  • Technische Abteilung
  • Einkaufsabteilung 
  • Telefonzentrale und Patientenabrechnung 
  • Patientenaufnahme

Ausbildungsvergütung

  • Sie erhalten während Ihrer Berufsausbildung am Verbundkrankenhaus eine Ausbildungsvergütung (brutto ca. 1.050€ bis 1.180€), Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld sowie eine betriebliche Altersversorgung

Voraussetzungen:

  • guter Realschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung
  • Verantwortungsbewusstsein, Ehrlichkeit und Motivation 
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Eigeninitiative
  • EDV - Kenntnisse

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben 
  • Lebenslauf
  • Lichtbild 
  • Schulabschlusszeugnis oder letztes Zeugnis 

 

Ihr Ansprechpartner:

Guido Mühlstroh, Personalabteilung
Koblenzer Str. 91
54516 Wittlich
Telefon 06571 15-30126
Fax 06571 15-30196
E-Mail g.muehlstroh@verbund-krankenhaus.de

Elektroniker/in (Fachrichtung Betriebstechnik)

Die Ausbildung zum/r Elektriker/in im Fachbereich Betriebstechnik dauert  3,5 Jahre.
11 Monate der Ausbildung finden im Überbetrieblichen Ausbildungszentrum Wittlich statt. 
Der nächstmögliche Ausbildungsbeginn ist der 01. August 2019.

Ausbildungsvergütung

  • Sie erhalten während Ihrer Berufsausbildung am Verbundkrankenhaus eine Ausbildungsvergütung (brutto ca. 1.050€ bis 1.180€), Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld sowie eine betriebliche Altersversorgung

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss (gute Noten Mathe und Physik) o. gleichwertige Schulbildung
  • Gesundheitliche Eignung
  • Verantwortungsbewusstsein, konzentriertes Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Motivation, Flexibilität und Eigeninitiative
  • EDV - Kenntnisse, handwerkliches Geschick und Kommunikationsfähigkeit

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Schulabschlusszeugnis oder letztes Zeugnis

Ihre Ansprechpartner:

Guido Mühlstroh, Personalabteilung
Koblenzer Str. 91
54516 Wittlich
Telefon 06571 15-30126
Fax 06571 15-30196
E-Mail g.muehlstroh@verbund-krankenhaus.de

Ralf Becker, Technischer Leiter
Koblenzer Str. 91
54516 Wittlich
Telefon 06571 15-36210  
E-Mail r.becker@verbund-krankenhaus.de

 

 

Maler- / Lackierer(in): Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

Ausbildungsinhalt u.a.:

Die Ausbildung zum/zur Lackierer/in dauert 3 Jahre und wird in Kooperation mit der Handwerkskammer Trier angeboten.

  • Grundkenntnisse von Werkstoffen erlernen
  • Farben- und Formenlehre
  • Werkzeug- und Werkstoffkunde
  • Vorbereitung und Behandlung von Untergründen und Oberflächen

Ausbildungsvergütung (brutto):

  • ca. 1.050 - 1.180 €

Voraussetzungen:

  • Guter Realschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung
  • Verantwortungsbewusstsein, Ehrlichkeit und Motivation 
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative
  • EDV – Kenntnisse
  • Gesundheitliche Eignung

Wir bieten:

  • Hohe Ausbildungsvergütung (AVR)
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
  • Gesundheitstag, Angebote zur Förderung der Gesundheit, z. B. Rückenschule, Kinästhetik, Yoga und vieles mehr

 

 

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Schulabschlusszeugnis oder letztes Zeugnis

Ihr Ansprechpartner:

Guido Mühlstroh, Personalabteilung
Koblenzer Str. 91
54516 Wittlich
Tel. 06571 / 15-30126
Fax 06571 / 15-30196
E-Mail g.muehlstroh@verbund-krankenhaus.de


 

 

Fachinformatiker/-in in der Fachrichtung Systemintegration

Ausbildungsinhalte

Inhalte der dreijährigen Ausbildung:

  • Testen von EDV-Programmen sowie deren Dokumentation
  • IT-Fehleranalyse
  • Betreuung bei Anwendungs- und Systemproblemen

Voraussetzungen

  • Guter Schulabschluss
  • Ausgeprägtes Interesse an IT- und Software-Themen
  • Analytisches und logisches Denkvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein, Ehrlichkeit und Motivation
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Eigeninitiative

Ausbildungsvergütung

brutto: ca. 900 - 1.000 €

Wir bieten:

  • Hohe Ausbildungsvergütung (AVR)
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
  • Gesundheitstag, Angebote zur Förderung der Gesundheit, z. B. Rückenschule, Yoga und vieles mehr

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Schulabschlusszeugnis oder letztes Zeugnis

Ihr Ansprechpartner:

Guido Mühlstroh, Personalabteilung
Koblenzer Str. 91
54516 Wittlich
Tel. 06571 / 15-30126
Fax 06571 / 15-30196
E-Mail g.muehlstroh@verbund-krankenhaus.de