Datenschutzhinweis zu personenbezogenen Daten

Mit Ihrer Bewerbung erklären sich damit einverstanden, dass das Verbundkrankenhaus Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen darf. Außerdem erklären Sie sich damit einverstanden, dass im Falle einer erfolgreichen Bewerbung Ihre personenbezogenen Daten in Ihre Personalakte übernommen werden, wo sie unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben gespeichert und genutzt werden. Unser Klinik legt besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogener Daten. Alle Daten, die im Rahmen Ihrer Bewerbung (schriftlich oder per Mail) durch das Verbundkrankenhaus erhoben, verarbeitet und gespeichert werden, sind daher nach bestem Wissen durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unbefugte Zugriffe und Manipulationen geschützt.

 

Stellenausschreibung

ausgeschrieben am 19.12.2018

Die cusanus trägergesellschaft trier mbH (ctt) ist ein kirchlicher Träger von Krankenhäusern, einer Reha-Fachklinik, Altenhilfeeinrichtungen und einer Jugendhilfeeinrichtung. In drei Bundesländern betreibt unsere Trägergesellschaft mit den Fort- und Weiterbildungszentren insgesamt 26 Einrichtungen. Der Schwerpunkt unserer Standorte liegt in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Unsere Trägergesellschaft hat ihren Hauptsitz in Trier.

Wir suchen eine/n

Mitarbeiter (m/w/d) Pforte und Telefonzentrale in Voll- und Teilzeit

Das Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich (511 Betten) ist ein Klinikverbund des Cusanus Krankenhauses in Bernkastel-Kues und des St. Elisabeth Krankenhauses in Wittlich. Fortschrittliche Medizin und eine professionelle Pflege in der Tradition christlicher Werte stehen in unseren Kliniken für Kompetenz und Nächstenliebe. Rund 1.200 Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten, Service- und Verwaltungsmitarbeiter arbeiten eng zusammen für die bestmögliche Diagnostik, Therapie und Pflege unserer Patienten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.03.2019
eine/n Mitarbeiter (m/w/d) für die Pforte und Telefonzentrale (Voll- und Teilzeit).


Der Einsatz erfolgt an beiden Klinikstandorten und im Schichtdienst (Früh-, Spät- und Nachtdienst, sowie Dienste an Wochenenden und Feiertagen).

Ihre Aufgaben sind unter anderem:

  • erster Ansprechpartner für Besucher und Patienten unserer Klinik an den beiden Standorten Bernkastel-Kues und Wittlich
  • Bedienung der Telefonanlage
  • Kassenführung
  • administrative Tätigkeiten außerhalb der Öffnungszeiten der Patientenaufnahme
  • Postbearbeitung
  • Urlaubsvertretung im Archiv am Standort Bernkastel-Kues

Wir erwarten von Ihnen:

  • kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung im Hotelfach wäre wünschenswert
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen
  • freundliches, selbstbewusstes Auftreten und ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Geschick und Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren Patienten und deren Angehörigen setzen wir voraus
  • eine positive Einstellung zur christlichen Zielsetzung unseres Trägers.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem motivierten und leistungsstarken Team,
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und damit verbunden
  • eine zusätzlich Altersversorgung bei einer kirchlichen Zusatzversorgungskasse.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Petra Eis (Ltg. Patientenverwaltung)
Tel.: 06571 / 15-30410

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Bewerbung.

Ihre ausführliche Bewerbung richten Sie bitte an:
Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich
Personalabteilung
Koblenzer Straße 91 • 54516 Wittlich
E-Mail: bewerbungen@verbund-krankenhaus.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der aktuellen Gefahr von Cyberattacken nur noch Anhänge öffnen, die im PDF-Format gesendet werden.

Arbeitsort:

St. Elisabeth KH / Cusanus Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 / Karl-Binz-Weg 12
54516 Wittlich / 54470 Bernkastel-Kues



Wir erwarten eine positive Einstellung zur christlichen Zielsetzung unseres Trägers.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Infos