Ernährungsmedizin

Die Krankheiten, die in  Zusammenhang mit der Ernährung gebracht werden, reichen von ernährungsabhängigen Krankheiten (z.B. Fettsucht, Mangelernährung, Bluthochdruck), über Krankheiten, die auf Ernährungstherapie ansprechen (z.B. Nierenfunktionseinschränkung, Magen-Darmerkrankungen) bis hin zu Krankheitsbedingter Fehlernährung (z.B. Aufnahmestörung für bestimmte Nährstoffe, Magersucht).


Bei 25% der Krankenhauspatienten lässt sich eine Unter- bzw. Mangelernährung nachweisen, die ein unabhängiger Risikofaktor für Sterblichkeit, Verweildauer und Lebensqualität darstellt. Die frühzeitige, gezielte Erfassung einer Unter-/Mangelernährung sowie eine konsequente ernährungsmedizinische Betreuung steht im Vordergrund unserer Bemühungen.

 

Kontakt

Kontakt

Dr. med. Yavuz Yildirim-Fahlbusch

Chefarzt der Abt. für Innere Medizin II,
Gastroenterologie / Diabetologie / Ernährungsmedizin


Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie,
Zusatzbezeichnungen: Palliativmedizin, Proktologie, Diabetologie, Medikamentöse Tumortherapie, internistische Intensivmedizin

St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich

Sekretariat / Anmeldung:
Fr. I. Glandien, Fr. S. Weber
Tel.: 06571 / 15-32 651

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.