Gastroenterologie in der Viszeralmedizin

In diesem Fachgebiet erfolgt die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarms, der Leber und der Bauchspeicheldrüse.

Das Spektrum von Erkrankungen umfasst Magen-/ Zwölffingerdarmgeschwüre, Magen-Darm-Blutungen, akute und chronisch-entzündliche Erkrankungen des gesamten Magen-Darmtraktes, insbesondere Kolitis ulzerosa und Morbus CrohnGallensteinleiden, akute und chronische Bauchspeicheldrüsenentzündungen, Leberentzündungen (Hepatitis), Leberzirrhose, Refluxerkrankung  und bösartige Erkrankungen von Speiseröhre, Magen, Bauchspeicheldrüse, Dickdarm, Leber und Galle.

Die Gastroenterologie bietet ein breites Leistungsspektrum aktueller diagnostischer und therapeutischer Verfahren. Großen Wert legen wir darauf, alle Behandlungen für den Patienten verantwortungsvoll und so schonend wie möglich einzusetzen.
Auf Wunsch des Patienten, können die Untersuchungen mit einer Schlafspritze in einer der Schwierigkeit des Eingriffes angemessenen Dosierung durchgeführt werden. Hierbei ist eine kontinuierliche Überwachung durch speziell geschultes Fachpersonal während und nach der Untersuchung gewährleistet.

Leistungsspektrum

Endoskopische Diagnostik (HDTV, Zoom- / Chromo-Endoskopie, iScan):

• Erkrankungen in Speiseröhre, Magen, Dünn- u. Dickdarm, Gallenwegen u. Bauchspeicheldrüse
• Spiegelung von Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm (ÖGD)
• Spiegelung des Mastdarms (Proktoskopie / Rektoskopie)
• Darmspiegelung (Koloskopie)
• Diagnostik von Dünn- und Dickdarm per Videokapselendoskopie
• endoskop./röntgenolog. Darstellung der Gallenwege und Gänge der Bauchspeicheldrüse (ERCP)


Endoskopische Therapie:
• bei Erkrankungen von Speiseröhre, Magen, Dünn- & Dickdarm, Gallenwege und Bauchspeicheldrüse
• Polypenentfernung (Polypektomie)
• Adenom-Abtragung (Tumorvorstufe)
• Aufdehnung von Engstellen (Bougierung / Ballondilatation)
• Argon-Plasma-Koagulation von Tumoren und Gefäßmissbildungen
• Stent-Implantation (Speiseröhre, Magen, Kolon, Gallenwege, Pankreas)
• Speiseröhrenschließmuskel-Erkrankung (Achalasie) per Ballondilatation
• Ösophagus-/ Magenfundus-Varizen-Therapie (Gummibandligatur, Injektion)
• Anlage Ernährungssonden (PEG, PEJ)
• Hämorrhoiden-Therapie
• Entfernung von Gallengangs-Steinen
• Behandlung von Engstellen der Gallenwege und des Gangsystems der Bauchspeicheldrüse (Dilatation, Stents)

 

Weitere Informationen zu Untersuchungsabläufen

Sonographie (Ultraschall):

• Sonographie von Bauch, Magen, Darm
• Sonographisch und endosonographisch gesteuerte Punktionen zur Gewebsentnahme (Feinnadelpunktion)
• Endosonographie von Magen-/Darm-Trakt, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse
• kontrastmittelunterstützte Sonographie von Leber, Bauchspeicheldrüse, Nieren und Milz

Funktionsuntersuchungen:

• H2-Atemteste (Laktose, Lactulose, Glukose, Xylose, Fruktose, Sorbit)
• Druckmessungen in Speiseröhre, Anus (Manometrie), Säuremessungen in der Speiseröhre (Ösophagus- pH-Metrie)

Kontakt

Kontakt

Chefarzt Harald Binczyk
Zentrum für Viszeralmedizin
Chefarzt der Gastroenterologie
Koblenzer Str. 91
54516 Wittlich

  • Sprechstunde Gastroenterologie:
    Tel.: 06571 / 15-32 651
  • Anmeldung Endoskopie:
    Tel.: 06571 / 15-32 651
  • Interdisziplin. Bauchstation:
    Tel.: 06571 / 15-35-140