Ausstellung im Mainzer Gesundheitsministerium zeigt Demenz-Büsten

v.l.n.r.: Andreas Höcker (Ergotherapeut Akutgeriatrie, Cusanus Krankenhaus, Bernkastel-Kues), Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Heike Ostermeier (stellv. kfm. Direktorin, Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich) und Uwe Klaus Lehofer (Nikolaus-von-Kues-Gymnasium, Bernkastel-Kues

28. Mai 2019   Von: sz

Die im Rahmen einer Projektarbeit zwischen der Altersmedizin im Cusanus Krankenhaus und Schülern des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums in Bernkastel-Kues entstanden „Demenz-Büsten“ sind nun erstmals auch in Mainz zu sehen. In feierlichem Rahmen eröffnete Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler am 23. Mai 2019 die vierwöchige Ausstellung im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz.

Als „Türöffner zur gesellschaftlichen Beschäftigung mit dem Thema Demenz“ würdigte die Ministerin in ihrer Einführung diese einzigartige Ausstellung. Vor geladenen Vertretern der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V., des Landesgremiums für Demenz sowie weiteren Mitarbeitern der Fachbereiche des Ministeriums hob sie die Bedeutung der Werke hervor, die einen Anstoß zu gemeinsamem Austausch und zur Beschäftigung mit dieser Erkrankung über alle Altersstufen hinweg gebe.
Dass dies ein Thema ist, welches ihr auch persönlich sehr am Herzen liegt, war deutlich spürbar, als sie Andreas Höcker aus der Altersmedizinischen Station der Klinik sowie den Kunstlehrer Uwe Klaus Lehofer zur Entstehung der Werke interviewte. Der Unterstützung der Gesundheitsministerin ist es zu verdanken, dass diese bis dato nur regional bekannte Ausstellung nun auch für vier Wochen in der Landeshauptstadt im Rahmen der Kampagne „Kopf und Herz an! – Für Menschen mit Demenz“ zu sehen ist.
Nach aktuellem Planungsstand sollen die Werke danach ab Ende Juni in der Cochemer Filiale der Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück präsentiert werden. Das Bankinstitut unterstützte das Kunstprojekt großzügig durch die Anfertigung der gläsernen Präsentationsvitrinen.

(Foto: Simon Wendling)

Kontakt

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich
Telefon: 06571/ 15-0
Telefax: 06571/ 15-3 99 90
Pforte / Info besetzt: 24 h 

Cusanus Krankenhaus
Karl-Binz-Weg 12 • 54470 Bernkastel-Kues
Telefon: 06531/58-0
Telefax: 06531/ 58-1 99 90
Pforte / Info besetzt: 5.30 - 21.30 Uhr

""