18. Dez. 2019: Adventskonzert mit der Pianistin Anne-Rose Terebesi

Pianistin Anne-Rose Teresbesi

03. Dezember 2019  

Im 129. Klinikkonzert wird die Pianistin Anne-Rose Terebesi am Mittwoch, den 18. Dezember 2019 um 19.30 Uhr im St. Elisabeth Krankenhaus, Wittlich musizieren. "Bach ist meine Seele, Haydn meine Lebendigkeit, Schumann meine Tiefe, Chopin mein Herzblut und Liszt meine Leidenschaft", betont die aus Bernkastel-Kues stammende Pianistin. In diesem sehr persönlichen Konzert möchte sie etwas von sich selbst spiegeln; den Zusammenhang zwischen den Werken und der eigenen Person darstellen. "Die ausgesuchten Kompositionen inspirieren mein Inneres und ermöglichen mir kreativ tätig zu sein. Ein heilsamer Prozess kann in Gang gesetzt werden für den Interpreten und gleichermaßen dem Zuhörer! Ich freue mich aus tiefstem Herzen bei den Klinikkonzerten mitwirken zu dürfen, das Jahr 2019 musikalisch und inspirativ zu gestalten und ausklingen zu lassen", so Terebesi.

Anne-Rose Terebesi wurde in Bernkastel-Kues als Tochter des Organisten und Chordirektors Edmund Kappes geboren. Den ersten Musikunterricht erhielt sie bei ihrem Vater. Nach der Schule absolvierte sie zuerst eine Schneiderlehre und das Fachabitur für Gestaltung in Köln, um Modedesignerin zu werden. Dennoch begann sie danach ein Musikstudium am Mainzer Konservatorium und nahm 1990 ihr Studium bei André Terebesi / Klavier auf. Das Staatsexamen für Klavier und Musikalische Früherziehung und das anschließende Konzertexamen schloss sie bei Prof. Wolfgang Schamschula ab. Die Pianistin ist regelmäßig Gast beim Moselmusikfestival. Seit 2009 unterrichtet sie an der Musikschule in Grevenmacher und gründete 2015 die Konzertreihe «Musicadelux» zur Förderung junger, begabter Musiker. Im letzten Jahr arbeitete Anne-Rose Terebesi u.a. mit der Harmonie Ettelbrück.

Wie bei allen Veranstaltungen der KULTUR AG am Krankenhaus ist der Eintritt zu diesem Konzert frei - Spenden für die Kulturarbeit der Klinik sind herzlich willkommen.

Informationen zu weiteren Konzertterminen im Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich

Kontakt

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich
Telefon: 06571/ 15-0
Telefax: 06571/ 15-3 99 90
Pforte / Info besetzt: 24 h 

Geburtshilfe Kreißsaal: 06571 / 15-3 25 01
Notaufnahme: 06571 / 15-3 20 00

Cusanus Krankenhaus
Karl-Binz-Weg 12 • 54470 Bernkastel-Kues
Telefon: 06531/58-0
Telefax: 06531/ 58-1 99 90
Pforte / Info besetzt: 5.30 - 21.30 Uhr

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.