Versteckter Zucker in unserer Ernährung

©fovito - Fotolia

20. Februar 2020   Von: sz

Am 5. März 2020 lädt das Wittlicher St. Elisabeth Krankenhaus von 9.00 – 12.00 Uhr zu einem Vortrag mit anschließendem Workshop zum Thema „Versteckter Zucker in Lebensmitteln“ ein. Eintritt frei!
Kuchen, Schokolade, Eis: wann immer Zucker und Fett als Zutaten gemeinsam auftreten, schmeckt es meist besonders gut. Doch mit übermäßigem Zuckerkonsum wächst nicht nur das Übergewicht sondern gleichzeitig steigt auch das Risiko für Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus. So ist ein kritischer Blick auf den eigenen Zuckerkonsum mehr als sinnvoll. Die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO für den täglichen Zuckerkonsum liegt bei 30 g für Frauen und 40 g für Männer. Doch in der Realität liegt der tägliche Zuckerkonsum in Deutschland mit rund 131 g pro Kopf fast beim Vierfachen der Empfehlung. Dass die Süßmacher mittlerweile überall versteckt präsent sind, trägt dazu bei. So werden in Zutatenlisten Stoffe mit hohem Zuckergehalt, wie z.B. Glukosesirup oder Süßmolkepulver, oft nicht als Zucker aufgeführt. Elisabeth Schnellbächer, Diabetesberaterin DDG informiert unterhaltsam und praxisnah über Zuckerfallen in unserer Ernährung. Im anschließenden Workshop lernen die Vortragsbesucher mit ihr und Astrid Lesmeister, Ernährungsberaterin/DGE am Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich, gesunde Alternativen zu gezuckerten Fertigprodukten herzustellen, wie u.a. Smoothies, Säfte und Joghurts. Die Teilnahme an Vortrag und Workshop ist kostenfrei, Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung hier.

Kontakt

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich
Telefon: 06571/ 15-0
Telefax: 06571/ 15-39 990
Pforte / Info besetzt: 24 h 

Geburtshilfe Kreißsaal: 06571 / 15-32 501
Zentrale Notaufnahme:
ambulant Tel.:06571 / 15-32 000
stationär Tel.: 06571 / 15-32 001

Anmeldung Aufnahme für
geplante Eingriffe:
Tel.: 06571 / 15-32 003

BG-Sprechstunde:
Tel.: 06571 / 15-32 301

Cusanus Krankenhaus
Karl-Binz-Weg 12 • 54470 Bernkastel-Kues
Telefon: 06531/58-0
Telefax: 06531/ 58-1 99 90
Pforte / Info besetzt: 5.30 - 21.30 Uhr

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.