Verbundkrankenhaus erweitert Angebot in der Palliativmedizin

29. Juli 2020   Von: sz

Nach Umbaumaßnahmen bietet die Palliativstation im Cusanus Krankenhaus Bernkastel-Kues nun 6 Patientenbetten zur medizinischen Versorgung schwersterkrankter Menschen.
Bereits seit über elf Jahren gibt es hier das Angebot zur stationären Palliativmedizin. Unter der erfahrenen Leitung des Palliativmediziners und Schmerztherapeuten Dr. Michael Zimmer entwickelte es sich zu einem festen Teil der palliativmedizinischen Versorgung in der Region Mosel / Eifel / Hunsrück. Wie bei den bisherigen Einzelzimmern, so wurde auch in der Ausstattung der neuen Räume auf eine persönliche, wohnliche Atmosphäre geachtet. Auf Wunsch können die Patienten hier Rund-um-die-Uhr von einem Angehörigen begleitet werden. Dabei gewährleistet ein hochspezialisiertes und in der Begleitung schwerstkranker Menschen erfahrenes Team die medizinisch-pflegerische Betreuung. „Mit dem erhöhten Bettenangebot können wir Patienten nun i.d.R. ohne lange Wartezeiten aufnehmen“, betont Dr. Michael Zimmer.

Entgegen eines häufigen Vorurteils, werden in diesem Bereich nicht nur sterbenskranke Patienten in ihrer letzten Lebensetappe liebevoll begleitet. Dr. Zimmer: „Im Laufe einer schweren lebenseinschränkenden Erkrankung wollen wir möglichst frühzeitig mit einer Therapie beginnen, die belastende Symptome minimieren und dadurch auch in krisenhaften Krankheitsphasen eine gute Lebensqualität ermöglichen. So können auch Pläne für die nähere Zukunft formuliert werden, um sie dann in der eigenen häuslichen Umgebung - mit und ohne professionelle Begleitung - umzusetzen.“ Neben dem rein medizinischen Ansatz ermöglicht die Station eine ganzheitliche Betreuung auch in spirituellen und psychosozialen Fragen. Im interdisziplinären Team sind dazu Fachärzte für Anästhesie mit den Schwerpunkten Palliativmedizin / Schmerztherapie, Fachärzte für Innere Medizin und Hämato-Onkologie, Fachpflegende, Physiotherapeuten, Psychologen, Psychoonkologen, Sozialarbeiter, Seelsorger sowie Vertreter ambulanter Hospizdienste tätig. 
Weitere Informationen

Kontakt

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich
Telefon: 06571/ 15-0
Telefax: 06571/ 15-39 990
Pforte / Info besetzt: 24 h 

Geburtshilfe Kreißsaal: 06571 / 15-32 501
Zentrale Notaufnahme:
ambulant Tel.:06571 / 15-32 000
stationär Tel.: 06571 / 15-32 001

Anmeldung Aufnahme für
geplante Eingriffe:
Tel.: 06571 / 15-32 003

BG-Sprechstunde:
Tel.: 06571 / 15-32 301

Cusanus Krankenhaus
Karl-Binz-Weg 12 • 54470 Bernkastel-Kues
Telefon: 06531/58-0
Telefax: 06531/ 58-1 99 90
Pforte / Info besetzt: 5.30 - 21.30 Uhr

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.