Vortrag: Plötzlicher Bewusstseinsverlust (Synkope) - was tun?

13.02.2020 17:30 Uhr – 18:30 Uhr

Vortrag in der Reihe "Gesund werden & Gesund bleiben 2020" am Wittlicher Krankenhaus

Referent:
Kardiologe Prof. Dr. Christian Bruch, Chefarzt der Abt. für Innere Medizin 1, Wittlich


Plötzliche Bewusstlosigkeiten (Synkopen) sind häufig. Die Ursachen können vielfältig sein und reichen von harmlosen Kreislaufstörungen bis hin zu ernsthaften Herzrhythmusstörungen.
Der Vortrag des Kardiologen Prof. Dr. Bruch klärt über die Ursachen sowie die modernen Möglichkeiten der Diagnostik und Therapieoptionen bei Synkopen auf.

– Abschließende offene Fragerunde –

Faltblatt zu allen Klinik-Vorträgen der Reihe "Gesund werden & Gesund bleiben2020"

Fotonachweis: ©pixelaway - stock.adobe.com



Kontakt

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich
Telefon: 06571/ 15-0
Telefax: 06571/ 15-39 990
Pforte / Info besetzt: 24 h 

Geburtshilfe Kreißsaal: 06571 / 15-32 501
Zentrale Notaufnahme:
ambulant Tel.:06571 / 15-32 000
stationär Tel.: 06571 / 15-32 001

Anmeldung Aufnahme für
geplante Eingriffe:
Tel.: 06571 / 15-32 003

BG-Sprechstunde:
Tel.: 06571 / 15-32 301

Cusanus Krankenhaus
Karl-Binz-Weg 12 • 54470 Bernkastel-Kues
Telefon: 06531/58-0
Telefax: 06531/ 58-1 99 90
Pforte / Info besetzt: 5.30 - 21.30 Uhr

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.