ABSAGE: Der übersehene Schmerz - Schmerzmanagement und -pflege bei Demenzkranken

Die Veranstaltung ist bereits beendet.

26.03.2020 10:00 Uhr – 11:30 Uhr

Ganzheitliches Schmerzmanagement bei Menschen mit Demenz.

 

Inhalt:

  • Grundhaltungen im Umgang mit Schmerz und Demenz
  • Das Biopsychosoziale Schmerzmodell
  • Die Gate-Control-Therorie
  • Schmerzerfassung bei Menschen mit Demenz
  • Indirekte Schmerzindikatoren bei Menschen mit Demenz
  • Die medikamentöse Schmerztherapie bei Menschen mit Demenz
  • Die nicht medikamentöse Schmerztherapie bei Menschen mit Demenz 

 

 


Ort: St. Elisabeth Krankenhaus; Schulungsräume im A-Bau; Raum 8
Organisator: 17 Innerbetriebliche Fortbildung IBF

Kontakt

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich
Telefon: 06571/ 15-0
Telefax: 06571/ 15-39 990
Pforte / Info besetzt: 24 h 

Geburtshilfe Kreißsaal: 06571 / 15-32 501
Zentrale Notaufnahme:
ambulant Tel.:06571 / 15-32 000
stationär Tel.: 06571 / 15-32 001

Anmeldung Aufnahme für
geplante Eingriffe:
Tel.: 06571 / 15-32 003

BG-Sprechstunde:
Tel.: 06571 / 15-32 301

Cusanus Krankenhaus
Karl-Binz-Weg 12 • 54470 Bernkastel-Kues
Telefon: 06531/58-0
Telefax: 06531/ 58-1 99 90
Pforte / Info besetzt: 5.30 - 21.30 Uhr

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.