Informationen für Patienten

Die Abteilung Neurologie (Pflegegruppe 25) befindet sich im 2. OG des Wittlicher St. Elisabeth Krankenhauses. Vom Aufzug aus rechts gelegen (ausgeschildert). Das Sekretariat der Abteilung Neurologie finden Sie am Anfang der Pflegegruppe 26. Alle stationären Patienten durchlaufen zunächst die zentrale Patientenaufnahme (ZPA) im Erdgeschoss (hinter der Eingangstür rechts). Dort wird eine kurze Eingangsuntersuchung sowie ggf. Blutentnahme und EKG durchgeführt.

Bitte bringen Sie für einen stationären Aufenthalt folgendes mit:

  • Eine Liste der Medikamente, die Sie im Moment einnehmen; falls Sie seltene Medikamente oder Insulin benötigen, bringen Sie auch vorsichtshalber die Medikamente selbst mit.

  • Krankenunterlagen und Röntgenbilder, falls sie welche besitzen

  • Ihre eigenen Hilfsmittel (Rollator, Gehhilfen, Rollstuhl), falls sie welche haben.

  • Festes Schuhwerk für Krankengymnastik (Turnschuhe).

  • Falls Sie Marcumar nehmen oder einen Herzschrittmacher tragen: Ihren Ausweis.

Bringen Sie keine Wertgegenstände mit, die Sie nicht unbedingt benötigen.

 

Downloadangebote für Patienten/Angehörige:

  1. Patientenbroschüre Schlaganfall / Behandlung auf der Schlaganfallstation
  2. Vorsorgevollmacht (Word-Datei mit Möglichkeit der individuellen Anpassung)   
  3. Vorsorgevollmacht (Vorlage des Bundesjustizministeriums, März 2018) 
  4. Patientenverfügung (Word-Datei mit Möglichkeit der individuellen Anpassung) 
  5. Betreuungsverfügung (Vorlage des Bundesjustizministeriums)
Kontakt

Kontakt

Chefarzt:
Priv.-Dozent Dr. med. Jörn Zeller
Arzt für Neurologie; Fachkunde Geriatrie

Sekretariat:
Esther Conrad, Daniela Zizanovic
Tel.: 06571/15-3 28 15
Fax: 06571/15-3 28 90
Notfall: 06571/15 1810
e-Mail: neurologie@verbund-krankenhaus.de