Kinderstation Wittlich erhält Spende auf vier Rädern

06. November 2019   Von: sz

Der Minheimer Lasse Schmitt und seine Familie haben der Kinder- und Jugendmedizin am St. Elisabeth Krankenhaus in Wittlich einen adaptiven Aktivrollstuhl für Kinder geschenkt.

Nachdem der Neunjährige diesem speziellen Rollstuhl entwachsen war und jetzt einen größeren Rollstuhl erhielt, überlegte die Familie, was mit dem bisherigen Hilfsmittel geschehen sollte. Da Lasse bereits häufiger in der Wittlicher Kinderstation medizinisch betreut wurde, kam ihm die Idee, den Rollstuhl dort für andere Kinder zur Verfügung zu stellen. Das Abteilungsteam um Chefarzt Dr. Klaus Mahler freute sich sehr über die Spende, da Lasses Aktivrollstuhl nicht nur sehr wendig und leicht ist, sondern sich auch an verschiedene Größen der Kinder anpassen lässt. Lasse kam Ende Oktober gemeinsam mit seiner Mutter Sandra und seinen beiden Schwestern Mia und Ella in die Wittlicher Kinderklinik. Hier übergab er seine wertvolle „Spende auf vier Rädern“ an Funktionsoberärztin Florina Olar, Stationsleiterin Gaby van Kampen und Kinderkrankenschwester Nina Hasenstab, die sich mit einem Korb voller Naschereien bei Lasse und seiner Familie bedankten.

Kontakt

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich
Telefon: 06571/ 15-0
Telefax: 06571/ 15-3 99 90
Pforte / Info besetzt: 24 h 

Geburtshilfe Kreißsaal: 06571 / 15-3 25 01
Notaufnahme: 06571 / 15-3 20 00

Cusanus Krankenhaus
Karl-Binz-Weg 12 • 54470 Bernkastel-Kues
Telefon: 06531/58-0
Telefax: 06531/ 58-1 99 90
Pforte / Info besetzt: 5.30 - 21.30 Uhr