Ausstellung zur Interkulturalität im Krankenhaus Wittlich

06. Oktober 2020   Von: sz

Im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Woche 2020 „Zusammen leben, zusammen wachsen“ zeigt die KULTUR AG im Wittlicher St. Elisabeth Krankenhaus eine kleine Ausstellung (1. UG, vor der Cafeteria) mit ausgewählten Fotomotiven, Gedichten und Gedanken. Die gezeigten Texte sind in verschiedenen Sprachen gehalten.

Gerade für die Klinik ist eine interkulturelle Sensibilisierung in vielen Bereichen unerlässlich! Sei es zur gelungenen Integration ausländischer Ärzte, Therapeuten und Fachpflegender in den Stationsteams oder für die Kommunikation mit Patienten aus anderen religiösen Orientierungen und Kulturen. So ist die Förderung der interkulturellen und interreligiösen Kompetenz ist im Verbundkrankenhaus Bernkastel / Wittlich schon seit längerem Weg und Ziel zugleich. Das prägt auch die internen Fort- und Weiterbildungsangebote der Klinik, die u.a. seit rund 10 Jahren u.a. fortgeschrittene Deutschkurse für Mitarbeitende mit Migrationshintergrund anbietet mit einem Fokus auf medizinisch-therapeutischem Vokabular. Das Verbundkrankenhaus möchte aktiv etwas tun, damit aus einem ‚ich will kommen‘ auch ein ‚ich will bleiben‘ wird.“ Dazu tragen auch strukturelle Maßnahmen der Klinikleitung bei, wie die Erstellung von Einarbeitungskonzepten sowie die geschaffene Funktion eines Integrationsbeauftragten Arztes. Ein weiterer Fortbildungsschwerpunkt ist der sensible Umgang mit den kulturellen Identitäten der Patienten, z.B. in den Bereichen „Schwangerschaft und Geburt aus muslimisch-arabischer Perspektive“, „Besonderheiten in der Pflege muslimischer Patienten“ oder auch „Sterbebegleitung bei muslimischen Patienten“. Der Respekt vor der Selbstbestimmung der Patienten verlangt es manchmal, kulturelle Differenzen zu akzeptieren, die sich auch in unterschiedlichen ethischen Beurteilung medizinischer Situationen äußern können. Aus diesem Grund führte die Klinik bereits ethische Fallbesprechungen unter Beteiligung des Imams der Muslimischen Gemeinde Wittlich durch.

Kontakt

Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

St. Elisabeth Krankenhaus
Koblenzer Str. 91 • 54516 Wittlich
Telefon: 06571/ 15-0
Telefax: 06571/ 15-39 990
Pforte / Info besetzt: 24 h 

Geburtshilfe Kreißsaal: 06571 / 15-32 501
Zentrale Notaufnahme:
ambulant Tel.:06571 / 15-32 000
stationär Tel.: 06571 / 15-32 001

Anmeldung Aufnahme für
geplante Eingriffe:
Tel.: 06571 / 15-32 003

BG-Sprechstunde:
Tel.: 06571 / 15-32 301

Cusanus Krankenhaus
Karl-Binz-Weg 12 • 54470 Bernkastel-Kues
Telefon: 06531/58-0
Telefax: 06531/ 58-1 99 90
Pforte / Info besetzt: 5.30 - 21.30 Uhr

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.